logo st benedikt
Spätschichten in der Pfarreiengemeinschaft – Unter diesem Motto trafen sich Christinnen und Christen der Pfarreiengemeinschaft St. Christophorus im Mainbogen, im Pfarrsaal in Gochsheim. Diese Spätschicht war die Vierte von fünf Spätschichten, die jeweils in einer anderen Pfarrei unter einem sich ergänzenden Motto stattfanden. So kreisten die Gedanken in Untereuerheim um "beruhren", in Sennfeld um "auskosten" und in Schwebheim um "hören, sowie in Grettstadt um "atmen".In Gochsheim wurde das Thema Sehen anschaulich gestaltet.

So wurde den Teilnehmern mit einigen Auszügen aus "Kim-Spielen" klar gemacht, dass sie ganz einfache Sachen, wie ihre eigene Uhr, die sie ständig betrachten, nicht exakt beschreiben können. Danach wurde es noch schlimmer, mit optischen Täuschungen fiel es schwer, sich mit einer anderen Person auf das Gesehene zu verständigen. So emotional eingestimmt, wurde dann die gebetete
Andacht von Misereor, zu einem Erlebnis. Die selbstformulierten Fürbitten, wurden zu einem Puzzle zusammengefügt, das auch am Fastensonntag im Gottesdienst mitverwendet wurde. Mit der Bitte um den Segen endete die Andacht. Bei Brot, Wein und zahlreichen Gesprächen über das erlebte endete die Zusammenkunft.

 vergrößern A.Schubert
­